Angebote für Kleingruppen

Im Herzen der Stadt

Vom Normannenpalast zur Kathedrale.

2015 hat Unesco den Normannenpalast und die Kathedrale als Weltkulturerbe anerkannt. Der erste war das Zentrum der Macht der Normannenkönige, die im Mittelalter aus Palermo eine multikulturelle Metropole machten, die zweite war die wichtigste Kirche und der Sitz vom Erzbischof der Stadt.

Der Normannenpalast verbirgt ein besonderes Schmuckstück, die Hofkapelle, die von byzantinischen Mosaikarbeitern und muslimischen Künstlern verziert wurde. Deswegen gilt diese Kirche als außerordentliches Beispiel einer Toleranz, das in einer Zeit entstand, die an anderen Orten für eine finstere, wenig tolerante Zeit steht.

Die Kathedrale ist durch Bauelemente kennzeichnet, die aus verschiedenen Epochen stammen. Hier befinden sich unter anderem das Grab vom Stauferkaiser Friedrich II. und die Krone der Normannenkönige. Hier wurde aber auch Pater Pino Puglisi vor einigen Jahren begraben, ein mutiger Pfarrer aus Palermo, der versucht hat, die Kinder einer armen Gegend der Stadt von der Gefahr zu bewahren, zur zukünftigen Rekrutierungsmasse des organisierten Verbrechens zu werden. Dieser Pfarrer, der seinen Versuch mit dem eigenen Leben bezahlt hat, ist selig gesprochen worden.

 

Informationen

Treffpunkt:

Piazza Indipendenza, am Normannenpalast

Dauer:

halbtägig (4 Stunden)

Endpunkt der Tour:

Kathedrale

Modalität:

zu Fuß

Honorar des Fremdenführers:

halbtägig € 150,00

Innenführungen und zusätzliche Kosten:

  • Eintritt Normannenpalast € 5,00 over 65; € 7,00 under 65 von Dienstag bis Donnerstag (an diesen Tagen ist nur die Besichtigung der Hofkapelle möglich); € 8,50 under 65 von Freitag bis Montag (an diesen Tagen ist die Besichtigung der Hofkapelle und der königlichen Gemächer möglich); Reduzierung 18 – 25 Jahre, gratis under 18; € 1,00 Schulklassen.
  • Eintritt Schatzkammer und Grabkapelle in der Kathedrale 3,00 €; gratis under 18.

Schwierigkeitsgrad:

niedrig, Weg mit wenig Rampen und Stufen.

Anmerkungen:

Einschränkungen der Innenbesichtigungen sind aufgrund von religiösen Feiern oder anderen außergewöhnlichen Ereignissen möglich, die dann aber direkt vom Fremdenführer  der Gruppe mitgeteilt werden.

Siehe auch

Im Herzen der Stadt

Palermo italienische Hauptstadt der Kultur 2018: das Phänomen der Migration gestern und heute.

Das italienische Kulturministerium hat Palermo als italienische Kulturhauptstadt für das Jahr 2018 anerkannt und hat seine Entscheidung mit dem kulturellen Reichtum und Vielfalt der Stadt begründet....
Entdecken

In der Vorstadt

Monreale

Einige Kilometer vom Stadtzentrum Palermos entfernt, am Hang vom Monte Caputo auf ca. 300 m Höhe, liegt Monreale. Hier gründete der Normannenkönig Wilhelm II 1174 seine neue Residenz. Dank der...
Entdecken

Buchungsanfrage

Herzlichen Dank für Ihr Interesse!

Wir bitten um die folgenden notwendigen Infos, um Sie kontaktieren zu können.

Die fakultativen Infos sind für uns wichtig, um Ihre Besichtigung von Palermo am besten gestalten zu können.

Sie werden eine Mail von uns so bald wie möglich bekommen.

Close